Video abspielen

Shetani

Kurzfilm-Doku | 2019 | 19 min
Regie: Niva Ehrlich
Produktion: Zakaria Rhamani
Kamera: Leander Büge

Vor über 40 Jahren erhält Mboro den Auftrag, den Kopf des tansanischen Widerstandskämpfers Mangi Meli in Deutschland zu finden und in seine Heimat zurückzubringen. Mangi Meli wurde 1900 von deutschen Kolonialisten erhängt und sein Kopf zur Rassenforschung nach Deutschland verschifft. Von Berlin aus beginnt für Mboro eine jahrzehntelange und bislang erfolglose Suche in einem Netz ethnologischer Sammlungen und Institutionen.

Zu sehen als Teil des digitalen Dekoloniale Short Film Walk:

Festivals

Kasseler Dokfest 2019
blicke – filmfestival des ruhrgebiets 2020